Konzept des Mercedes-Benz Vorstandes: Auf nur zwei Schichten gehen, dafür aber zum Teil acht Stunden arbeiten und für jede Schicht mindestens zehn zusätzliche Samstage. Was könnte dagegen das Konzept sein: 30-Stundenwoche bei wollem Lohnausgleich. Konkret: Arbeit auf drei Schichten aufteilen: 1. Schicht von 6:00 bis 12:00 Uhr; 2. Schicht von 12:00 bis 18:00 Uhr; 3. Schicht von 18:00 bis 24:00 Uhr.

About Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Datenschutz
Ich, Andreas Hoever (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Andreas Hoever (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.